Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen

smart
smart
smart
smart
smart
smart
smart

smart fortwo
smart

smart fortwo

In allen Bereichen verbessert
und nun deutlich komfortabler

Drei moderne Dreizylinder-Motoren mit 60,
71 und 90 PS – Umfangreiche Ausstattung
bereits in der Einstiegsversion geboten

Der smart fortwo wurde in nahezu allen Bereichen verbessert und deutlich komfortabler. Für den Antrieb sorgen moderne Dreizylinder-Motoren mit 60, 71 und 90 PS, für die Kraftübertragung ein Fünfgang-Schaltgetriebe oder das Doppelkupplungsgetriebe twinamic. Viele innovative Details garantieren noch mehr Spaß in der Stadt. Die kompakten Proportionen und die cleveren Details des neuen smart fortwo zeugen von einzigartiger Funktionalität. Der Heckmotor macht das Citycar im Stadtverkehr besonders wendig. Zugleich punktet der neue smart fortwo mit maximalem Platz auf minimalem Raum. Erstmals bietet smart das JBL Soundsystem an, das ein beeindruckendes Klangvolumen entwickelt. Dank geringer Länge und hohem Lenkeinschlag kommt der neue smart fortwo in jede Parklücke und um jede Ecke. Der Wendekreis beträgt nur 6,95.

Dank der drei Ausstattungslinien passion, prime und proxy sowie eine Vielzahl an Wunschausstattungen wird jeder smart fortwo zum Einzelstück. Bereits in der Einstiegsversion wird eine umfangreiche Sicherheits- und Komfortausstattung. Dazu zählen u. a. Tagfahrlicht in LED-Technik, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, optischer Schließrückmeldung und Wegfahrsperre, Tempomat mit Limiter (variable Geschwindigkeitsbegrenzung), Außentemperaturanzeige mit Frostwarnung, ESP mit Seitenwindstabilisierung und elektrische Fensterheber.

Fortschrittliche Assistenzsysteme, die bisher höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren, steigern Sicherheit und Komfort abermals. Dazu zählen u. a. Seitenwind-Assistent (Serie), Abstandswarnfunktion (Sonderausstattung) sowie Spurhalte-Assistent (Sonderausstattung).

Umfassende Smartphone-Integration, Echtzeit-Navigation und intuitive Bedienung mit Touchscreen – die Multimediasysteme erfüllen höchste Ansprüche. Mit der smart cross connect App stellt smart zudem eine revolutionäre neue App für smart fortwo vor, die den Kunden kostenlos angeboten wird. Die App wurde speziell für den Einsatz im Fahrzeug während der Fahrt und für eine Weiternutzung außerhalb des Fahrzeugs entwickelt. Sie ist für Mobiltelefone mit iOS und Android verfügbar. Für die Anwendung im Auto wurde ein Cradle entwickelt, mit dem verschiedenste Smartphone-Modelle einfach im Fahrzeug befestigt werden können. Die erfolgreiche Sicherheits-Grundidee wurde beibehalten. Wie bei einer Nuss sorgt eine feste Schale für die Sicherheit des Kerns: die tridion Sicherheitszelle.

Der smart fortwo wurde in nahezu allen Bereichen verbessert und deutlich komfortabler. Für den Antrieb sorgen moderne Dreizylinder-Motoren mit 60, 71 und 90 PS, für die Kraftübertragung ein Fünfgang-Schaltgetriebe oder das Doppelkupplungsgetriebe twinamic. Viele innovative Details garantieren noch mehr Spaß in der Stadt. Die kompakten Proportionen und die cleveren Details des neuen smart fortwo zeugen von einzigartiger Funktionalität. Der Heckmotor macht das Citycar im Stadtverkehr besonders wendig. Zugleich punktet der neue smart fortwo mit maximalem Platz auf minimalem Raum. Erstmals bietet smart das JBL Soundsystem an, das ein beeindruckendes Klangvolumen entwickelt. Dank geringer Länge und hohem Lenkeinschlag kommt der neue smart fortwo in jede Parklücke und um jede Ecke. Der Wendekreis beträgt nur 6,95.

Dank der drei Ausstattungslinien passion, prime und proxy sowie eine Vielzahl an Wunschausstattungen wird jeder smart fortwo zum Einzelstück. Bereits in der Einstiegsversion wird eine umfangreiche Sicherheits- und Komfortausstattung. Dazu zählen u. a. Tagfahrlicht in LED-Technik, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, optischer Schließrückmeldung und Wegfahrsperre, Tempomat mit Limiter (variable Geschwindigkeitsbegrenzung), Außentemperaturanzeige mit Frostwarnung, ESP mit Seitenwindstabilisierung und elektrische Fensterheber.

Fortschrittliche Assistenzsysteme, die bisher höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren, steigern Sicherheit und Komfort abermals. Dazu zählen u. a. Seitenwind-Assistent (Serie), Abstandswarnfunktion (Sonderausstattung) sowie Spurhalte-Assistent (Sonderausstattung).

Umfassende Smartphone-Integration, Echtzeit-Navigation und intuitive Bedienung mit Touchscreen – die Multimediasysteme erfüllen höchste Ansprüche. Mit der smart cross connect App stellt smart zudem eine revolutionäre neue App für smart fortwo vor, die den Kunden kostenlos angeboten wird. Die App wurde speziell für den Einsatz im Fahrzeug während der Fahrt und für eine Weiternutzung außerhalb des Fahrzeugs entwickelt. Sie ist für Mobiltelefone mit iOS und Android verfügbar. Für die Anwendung im Auto wurde ein Cradle entwickelt, mit dem verschiedenste Smartphone-Modelle einfach im Fahrzeug befestigt werden können. Die erfolgreiche Sicherheits-Grundidee wurde beibehalten. Wie bei einer Nuss sorgt eine feste Schale für die Sicherheit des Kerns: die tridion Sicherheitszelle.

Der smart fortwo wurde in nahezu allen Bereichen verbessert und deutlich komfortabler. Für den Antrieb sorgen moderne Dreizylinder-Motoren mit 60, 71 und 90 PS, für die Kraftübertragung ein Fünfgang-Schaltgetriebe oder das Doppelkupplungsgetriebe twinamic. Viele innovative Details garantieren noch mehr Spaß in der Stadt. Die kompakten Proportionen und die cleveren Details des neuen smart fortwo zeugen von einzigartiger Funktionalität. Der Heckmotor macht das Citycar im Stadtverkehr besonders wendig. Zugleich punktet der neue smart fortwo mit maximalem Platz auf minimalem Raum. Erstmals bietet smart das JBL Soundsystem an, das ein beeindruckendes Klangvolumen entwickelt. Dank geringer Länge und hohem Lenkeinschlag kommt der neue smart fortwo in jede Parklücke und um jede Ecke. Der Wendekreis beträgt nur 6,95.

Dank der drei Ausstattungslinien passion, prime und proxy sowie eine Vielzahl an Wunschausstattungen wird jeder smart fortwo zum Einzelstück. Bereits in der Einstiegsversion wird eine umfangreiche Sicherheits- und Komfortausstattung. Dazu zählen u. a. Tagfahrlicht in LED-Technik, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, optischer Schließrückmeldung und Wegfahrsperre, Tempomat mit Limiter (variable Geschwindigkeitsbegrenzung), Außentemperaturanzeige mit Frostwarnung, ESP mit Seitenwindstabilisierung und elektrische Fensterheber.

Fortschrittliche Assistenzsysteme, die bisher höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren, steigern Sicherheit und Komfort abermals. Dazu zählen u. a. Seitenwind-Assistent (Serie), Abstandswarnfunktion (Sonderausstattung) sowie Spurhalte-Assistent (Sonderausstattung).

Umfassende Smartphone-Integration, Echtzeit-Navigation und intuitive Bedienung mit Touchscreen – die Multimediasysteme erfüllen höchste Ansprüche. Mit der smart cross connect App stellt smart zudem eine revolutionäre neue App für smart fortwo vor, die den Kunden kostenlos angeboten wird. Die App wurde speziell für den Einsatz im Fahrzeug während der Fahrt und für eine Weiternutzung außerhalb des Fahrzeugs entwickelt. Sie ist für Mobiltelefone mit iOS und Android verfügbar. Für die Anwendung im Auto wurde ein Cradle entwickelt, mit dem verschiedenste Smartphone-Modelle einfach im Fahrzeug befestigt werden können. Die erfolgreiche Sicherheits-Grundidee wurde beibehalten. Wie bei einer Nuss sorgt eine feste Schale für die Sicherheit des Kerns: die tridion Sicherheitszelle.

smart fortwo

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621