Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen
count($arBannerRandom)){ $intRandomBannerMax = count($arBannerRandom); } $intRandomBannerCount = 0; while(count($arRandomBanner) < (int)$intRandomBannerMax){ //echo "T0: ".count($arRandomBanner)." - T1: ".$intRandomBannerMax." - T2: ".count($arBannerRandom)."
"; $randomID = rand(0,(count($arBannerRandom)-1)); $randomBannerID = ($arBannerRandom[$randomID][0]); //echo "R1: ".count($arRandomBanner)." - ".$randomID." - ".$randomBannerID."
"; if($RandomBannerFunction == 1){ $arID = count($arRandomBanner); $arRandomBanner[$arID][0] = $arBannerRandom[$randomID][0]; $arRandomBanner[$arID][1] = $arBannerRandom[$randomID][1]; $arRandomBanner[$arID][2] = $arBannerRandom[$randomID][2]; $arRandomBanner[$arID][3] = $arBannerRandom[$randomID][3]; $arRandomBanner[$arID][4] = $arBannerRandom[$randomID][4]; $arRandomBanner[$arID][5] = $arBannerRandom[$randomID][5]; $arRandomBanner[$arID][6] = $arBannerRandom[$randomID][6]; array_splice($arBannerRandom,$randomID,1); } else if($RandomBannerFunction == 2){ // Auf doppelte prfen $idFound = false; for($i=0;$i 30){ break; } } //for($j=0;$j"; //} return $arRandomBanner; } ?>

SEAT
SEAT
SEAT
SEAT
SEAT
SEAT
SEAT

SEAT Ibiza
SEAT

SEAT Ibiza

Konnektivität und Dynamik
für den jungen Lifestyle

Smartphone-Bedienoberfläche wird auf das
Touchscreen im Cockpit „gespiegelt“ – Neue
effiziente Motoren mit drei oder vier Zylindern

Mit einem Paket an innovativen Technologien präsentiert sich der SEAT Ibiza: Neue Motoren, vielfältige Individualisierung, zusätzliche Sicherheitssysteme und vor allem ein komplett neues Konnektivitäts- und Infotainment-Angebot. Ein neues Fahrwerk und der überarbeitete Innenraum steigern die Qualität weiter. Die Konnektivitäts-Lösung SEAT Full Link integriert neben MirrorLink die Funktionen von Apple Car Play sowie von Android Auto. Die Nutzer können bei voller Konzentration auf die Straße dennoch online sein und die jeweils freigegebenen Funktionen bequem und sicher über den Touchscreen im SEAT Ibiza nutzen. MirrorLink ist die perfekte Technologie, das Smartphone und viele seiner Funktionen und Apps auf sichere Weise über das Infotainment-System des SEAT Ibiza zu bedienen. Dazu wird die Smartphone-Bedienoberfläche auf den Touchscreen im neu gestalteten Ibiza-Cockpit „gespiegelt“. Angeboten wird der SEAT Ibiza weiterhin in drei Karosserievarianten: der Dreitürer SEAT Ibiza SC, der Fünftürer SEAT Ibiza und der SEAT Ibiza ST Kombi. Gerade das Kombimodell bietet auf kompakter Fläche einen überraschend hohen Nutzwert. Trotz der sportlichen Designlinie ist der Gepäckraum mit einem Volumen von 430 bis maximal 1.164 Liter sehr großzügig. Für den aktiven Lebensstil finden hier bei ausgebauten Vorderrädern sogar zwei Fahrräder Platz.
Angetrieben wird der SEAT Ibiza von einer komplett neuen Generation von Benzin- und TDI-Motoren. So kommt als Basis-Benziner ein Dreizylinder mit 1,0 Liter-Hubraum zum Einsatz, der als Saugmotor 75 PS und als EcoTSI-Turbotriebwerk 95 oder 110 PS leistet. Der Benziner 1.0 EcoTSI mit 95 PS hat einen Normverbrauch von gerade mal 4,2 Liter pro 100 km. Der Vierzylinder 1.4 TSI ACT mit 150 PS begrenzt den Kraftstoffkonsum auf 4,8 Liter im Normzyklus. Bei den neuen Dreizylinder-Dieselmotoren erreicht der 1.4 TDI Ecomotive mit 75 PS einen Verbrauchswert von 3,4 Liter. Keines der weiteren TDI-Triebwerke mit 90 oder 105 PS verbraucht mehr als 3,8 Liter Diesel. Das Start-Stopp-System ist für alle neuen SEAT Ibiza verfügbar.
Schon die Ausstattungsvariante Reference überzeugt mit allen wesentlichen Komfort- und Sicherheitsausstattungen, wie beispielsweise einer Klimaanlage und Media System Touch. Darüber rangiert die Version Style, mit beispielweise der serienmäßigen Climatronic, Leichtmetallrädern oder Touchscreen in Farbe. Besonders sportliche Akzente setzt der nochmal aufgewertete Ibiza FR mit umfangreicher Serienausstattung.

Mit einem Paket an innovativen Technologien präsentiert sich der SEAT Ibiza: Neue Motoren, vielfältige Individualisierung, zusätzliche Sicherheitssysteme und vor allem ein komplett neues Konnektivitäts- und Infotainment-Angebot. Ein neues Fahrwerk und der überarbeitete Innenraum steigern die Qualität weiter. Die Konnektivitäts-Lösung SEAT Full Link integriert neben MirrorLink die Funktionen von Apple Car Play sowie von Android Auto. Die Nutzer können bei voller Konzentration auf die Straße dennoch online sein und die jeweils freigegebenen Funktionen bequem und sicher über den Touchscreen im SEAT Ibiza nutzen. MirrorLink ist die perfekte Technologie, das Smartphone und viele seiner Funktionen und Apps auf sichere Weise über das Infotainment-System des SEAT Ibiza zu bedienen. Dazu wird die Smartphone-Bedienoberfläche auf den Touchscreen im neu gestalteten Ibiza-Cockpit „gespiegelt“. Angeboten wird der SEAT Ibiza weiterhin in drei Karosserievarianten: der Dreitürer SEAT Ibiza SC, der Fünftürer SEAT Ibiza und der SEAT Ibiza ST Kombi. Gerade das Kombimodell bietet auf kompakter Fläche einen überraschend hohen Nutzwert. Trotz der sportlichen Designlinie ist der Gepäckraum mit einem Volumen von 430 bis maximal 1.164 Liter sehr großzügig. Für den aktiven Lebensstil finden hier bei ausgebauten Vorderrädern sogar zwei Fahrräder Platz.
Angetrieben wird der SEAT Ibiza von einer komplett neuen Generation von Benzin- und TDI-Motoren. So kommt als Basis-Benziner ein Dreizylinder mit 1,0 Liter-Hubraum zum Einsatz, der als Saugmotor 75 PS und als EcoTSI-Turbotriebwerk 95 oder 110 PS leistet. Der Benziner 1.0 EcoTSI mit 95 PS hat einen Normverbrauch von gerade mal 4,2 Liter pro 100 km. Der Vierzylinder 1.4 TSI ACT mit 150 PS begrenzt den Kraftstoffkonsum auf 4,8 Liter im Normzyklus. Bei den neuen Dreizylinder-Dieselmotoren erreicht der 1.4 TDI Ecomotive mit 75 PS einen Verbrauchswert von 3,4 Liter. Keines der weiteren TDI-Triebwerke mit 90 oder 105 PS verbraucht mehr als 3,8 Liter Diesel. Das Start-Stopp-System ist für alle neuen SEAT Ibiza verfügbar.
Schon die Ausstattungsvariante Reference überzeugt mit allen wesentlichen Komfort- und Sicherheitsausstattungen, wie beispielsweise einer Klimaanlage und Media System Touch. Darüber rangiert die Version Style, mit beispielweise der serienmäßigen Climatronic, Leichtmetallrädern oder Touchscreen in Farbe. Besonders sportliche Akzente setzt der nochmal aufgewertete Ibiza FR mit umfangreicher Serienausstattung.

Mit einem Paket an innovativen Technologien präsentiert sich der SEAT Ibiza: Neue Motoren, vielfältige Individualisierung, zusätzliche Sicherheitssysteme und vor allem ein komplett neues Konnektivitäts- und Infotainment-Angebot. Ein neues Fahrwerk und der überarbeitete Innenraum steigern die Qualität weiter. Die Konnektivitäts-Lösung SEAT Full Link integriert neben MirrorLink die Funktionen von Apple Car Play sowie von Android Auto. Die Nutzer können bei voller Konzentration auf die Straße dennoch online sein und die jeweils freigegebenen Funktionen bequem und sicher über den Touchscreen im SEAT Ibiza nutzen. MirrorLink ist die perfekte Technologie, das Smartphone und viele seiner Funktionen und Apps auf sichere Weise über das Infotainment-System des SEAT Ibiza zu bedienen. Dazu wird die Smartphone-Bedienoberfläche auf den Touchscreen im neu gestalteten Ibiza-Cockpit „gespiegelt“. Angeboten wird der SEAT Ibiza weiterhin in drei Karosserievarianten: der Dreitürer SEAT Ibiza SC, der Fünftürer SEAT Ibiza und der SEAT Ibiza ST Kombi. Gerade das Kombimodell bietet auf kompakter Fläche einen überraschend hohen Nutzwert. Trotz der sportlichen Designlinie ist der Gepäckraum mit einem Volumen von 430 bis maximal 1.164 Liter sehr großzügig. Für den aktiven Lebensstil finden hier bei ausgebauten Vorderrädern sogar zwei Fahrräder Platz.
Angetrieben wird der SEAT Ibiza von einer komplett neuen Generation von Benzin- und TDI-Motoren. So kommt als Basis-Benziner ein Dreizylinder mit 1,0 Liter-Hubraum zum Einsatz, der als Saugmotor 75 PS und als EcoTSI-Turbotriebwerk 95 oder 110 PS leistet. Der Benziner 1.0 EcoTSI mit 95 PS hat einen Normverbrauch von gerade mal 4,2 Liter pro 100 km. Der Vierzylinder 1.4 TSI ACT mit 150 PS begrenzt den Kraftstoffkonsum auf 4,8 Liter im Normzyklus. Bei den neuen Dreizylinder-Dieselmotoren erreicht der 1.4 TDI Ecomotive mit 75 PS einen Verbrauchswert von 3,4 Liter. Keines der weiteren TDI-Triebwerke mit 90 oder 105 PS verbraucht mehr als 3,8 Liter Diesel. Das Start-Stopp-System ist für alle neuen SEAT Ibiza verfügbar.
Schon die Ausstattungsvariante Reference überzeugt mit allen wesentlichen Komfort- und Sicherheitsausstattungen, wie beispielsweise einer Klimaanlage und Media System Touch. Darüber rangiert die Version Style, mit beispielweise der serienmäßigen Climatronic, Leichtmetallrädern oder Touchscreen in Farbe. Besonders sportliche Akzente setzt der nochmal aufgewertete Ibiza FR mit umfangreicher Serienausstattung.

SEAT Ibiza

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621