Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen
count($arBannerRandom)){ $intRandomBannerMax = count($arBannerRandom); } $intRandomBannerCount = 0; while(count($arRandomBanner) < (int)$intRandomBannerMax){ //echo "T0: ".count($arRandomBanner)." - T1: ".$intRandomBannerMax." - T2: ".count($arBannerRandom)."
"; $randomID = rand(0,(count($arBannerRandom)-1)); $randomBannerID = ($arBannerRandom[$randomID][0]); //echo "R1: ".count($arRandomBanner)." - ".$randomID." - ".$randomBannerID."
"; if($RandomBannerFunction == 1){ $arID = count($arRandomBanner); $arRandomBanner[$arID][0] = $arBannerRandom[$randomID][0]; $arRandomBanner[$arID][1] = $arBannerRandom[$randomID][1]; $arRandomBanner[$arID][2] = $arBannerRandom[$randomID][2]; $arRandomBanner[$arID][3] = $arBannerRandom[$randomID][3]; $arRandomBanner[$arID][4] = $arBannerRandom[$randomID][4]; $arRandomBanner[$arID][5] = $arBannerRandom[$randomID][5]; $arRandomBanner[$arID][6] = $arBannerRandom[$randomID][6]; array_splice($arBannerRandom,$randomID,1); } else if($RandomBannerFunction == 2){ // Auf doppelte prfen $idFound = false; for($i=0;$i 30){ break; } } //for($j=0;$j"; //} return $arRandomBanner; } ?>

Renault
Renault
Renault
Renault
Renault
Renault
Renault

Renault Twizy
Renault

Renault Twizy

Wendiger Elektro-Zweisitzer
mit hohem Spaßfaktor

City-Stromer vereint Vorteile von Automobil
und Motorroller – Nach 3,5 Stunden sind die Batterien geladen – Reichweite von 100 km

Mit dem Twizy präsentiert Renault ein revolutionäres Fahrzeugkonzept für den Innenstadtverkehr, das die Vorteile von Automobil und Motorroller in sich vereint. Der rein elektrisch angetriebene Zweisitzer schlängelt sich emissionsfrei, leise und agil wie ein Roller durch die City, lässt sich aber dank vier Rädern, gewohnter Pedalerie und Lenkrad so leicht und komfortabel fahren wie ein Pkw. Der Clou: Fahrer und Beifahrer sitzen hintereinander in einer hochsteifen Sicherheitsfahrgastzelle. Mit lediglich 2,3 Meter Länge und 1,2 Meter Breite findet der Renault Twizy auch in der engsten Lücke noch einen Parkplatz. Der rekordverdächtig kleine Wendekreis von

nur 6,8 Metern erleichtert das Manövrieren in engen Altstadtgassen. Renault bietet den Twizy in zwei Varianten an: Die Standardausführung leistet 18 PS und erreicht 80 km/h Höchstgeschwin[-]digkeit. Der Renault Twizy 45 bietet 5 PS sowie 45 km/h Spitze und darf bereits ab 15 Jahren mit dem Führerschein Klasse AM gefahren werden.
Handlich wie ein Motorroller, dabei emissionsfrei, leise und so einfach zu fahren wie ein Pkw – mit diesen Qualitäten revolutioniert der Renault Twizy die urbane Mobilität. Dank der Sicherheitsfahrgastzelle müssen in dem City-Stromer Fahrer und Beifahrer weder Helm noch Schutzkleidung tragen. Der Fahrer-

airbag zählt zur Basisausstattung. Gegen Wind und Wetter schützen serienmäßig ein festes Dach und optional zwei Flügeltüren. Die lineare Beschleunigung aus dem Stand und der beinahe lautlose Betrieb sorgen dafür, dass auch der Fahrspaß nicht zu kurz kommt.
Der kompakte Asynchron-Elektromotor an der Hinterachse mit 18 PS absolviert den Spurt von 0 auf 45 km/h in 6,1 Sekunden (Twizy 45: 9,9 Sekunden), womit er so spurtstark unterwegs ist wie ein großer Motorroller. Die Spitzengeschwindigkeit ist auf 80 km/h begrenzt (Twizy 45: 45 km/h). Der Twizy bezieht seine Energie aus einem luftgekühlten Lithium-Ionen-Akku mit einer Betriebsspannung von 60 Volt. Die Batterie ist schwerpunktgünstig unter dem Fahrersitz untergebracht und bietet eine Leistung von 6,1 kWh. Die Ladung erfolgt über ein serienmäßiges aufrollbares Spiralkabel mit Schuko-Stecker an einer herkömmlichen 230-Volt-Haushaltssteckdose. Nach 3,5 Stunden sind die Batterien vollständig aufgeladen. Die Reichweite im innerstädtischen Fahrzyklus beträgt mit voll aufgeladener Batterie 100 Kilometer. Der Renault Twizy 45 mit gedrosselter Leistung bietet bis zu 120 Kilometer Reichweite.

Mit dem Twizy präsentiert Renault ein revolutionäres Fahrzeugkonzept für den Innenstadtverkehr, das die Vorteile von Automobil und Motorroller in sich vereint. Der rein elektrisch angetriebene Zweisitzer schlängelt sich emissionsfrei, leise und agil wie ein Roller durch die City, lässt sich aber dank vier Rädern, gewohnter Pedalerie und Lenkrad so leicht und komfortabel fahren wie ein Pkw. Der Clou: Fahrer und Beifahrer sitzen hintereinander in einer hochsteifen Sicherheitsfahrgastzelle. Mit lediglich 2,3 Meter Länge und 1,2 Meter Breite findet der Renault Twizy auch in der engsten Lücke noch einen Parkplatz. Der rekordverdächtig kleine Wendekreis von

nur 6,8 Metern erleichtert das Manövrieren in engen Altstadtgassen. Renault bietet den Twizy in zwei Varianten an: Die Standardausführung leistet 18 PS und erreicht 80 km/h Höchstgeschwin[-]digkeit. Der Renault Twizy 45 bietet 5 PS sowie 45 km/h Spitze und darf bereits ab 15 Jahren mit dem Führerschein Klasse AM gefahren werden.
Handlich wie ein Motorroller, dabei emissionsfrei, leise und so einfach zu fahren wie ein Pkw – mit diesen Qualitäten revolutioniert der Renault Twizy die urbane Mobilität. Dank der Sicherheitsfahrgastzelle müssen in dem City-Stromer Fahrer und Beifahrer weder Helm noch Schutzkleidung tragen. Der Fahrer-

airbag zählt zur Basisausstattung. Gegen Wind und Wetter schützen serienmäßig ein festes Dach und optional zwei Flügeltüren. Die lineare Beschleunigung aus dem Stand und der beinahe lautlose Betrieb sorgen dafür, dass auch der Fahrspaß nicht zu kurz kommt.
Der kompakte Asynchron-Elektromotor an der Hinterachse mit 18 PS absolviert den Spurt von 0 auf 45 km/h in 6,1 Sekunden (Twizy 45: 9,9 Sekunden), womit er so spurtstark unterwegs ist wie ein großer Motorroller. Die Spitzengeschwindigkeit ist auf 80 km/h begrenzt (Twizy 45: 45 km/h). Der Twizy bezieht seine Energie aus einem luftgekühlten Lithium-Ionen-Akku mit einer Betriebsspannung von 60 Volt. Die Batterie ist schwerpunktgünstig unter dem Fahrersitz untergebracht und bietet eine Leistung von 6,1 kWh. Die Ladung erfolgt über ein serienmäßiges aufrollbares Spiralkabel mit Schuko-Stecker an einer herkömmlichen 230-Volt-Haushaltssteckdose. Nach 3,5 Stunden sind die Batterien vollständig aufgeladen. Die Reichweite im innerstädtischen Fahrzyklus beträgt mit voll aufgeladener Batterie 100 Kilometer. Der Renault Twizy 45 mit gedrosselter Leistung bietet bis zu 120 Kilometer Reichweite.

Mit dem Twizy präsentiert Renault ein revolutionäres Fahrzeugkonzept für den Innenstadtverkehr, das die Vorteile von Automobil und Motorroller in sich vereint. Der rein elektrisch angetriebene Zweisitzer schlängelt sich emissionsfrei, leise und agil wie ein Roller durch die City, lässt sich aber dank vier Rädern, gewohnter Pedalerie und Lenkrad so leicht und komfortabel fahren wie ein Pkw. Der Clou: Fahrer und Beifahrer sitzen hintereinander in einer hochsteifen Sicherheitsfahrgastzelle. Mit lediglich 2,3 Meter Länge und 1,2 Meter Breite findet der Renault Twizy auch in der engsten Lücke noch einen Parkplatz. Der rekordverdächtig kleine Wendekreis von

nur 6,8 Metern erleichtert das Manövrieren in engen Altstadtgassen. Renault bietet den Twizy in zwei Varianten an: Die Standardausführung leistet 18 PS und erreicht 80 km/h Höchstgeschwin[-]digkeit. Der Renault Twizy 45 bietet 5 PS sowie 45 km/h Spitze und darf bereits ab 15 Jahren mit dem Führerschein Klasse AM gefahren werden.
Handlich wie ein Motorroller, dabei emissionsfrei, leise und so einfach zu fahren wie ein Pkw – mit diesen Qualitäten revolutioniert der Renault Twizy die urbane Mobilität. Dank der Sicherheitsfahrgastzelle müssen in dem City-Stromer Fahrer und Beifahrer weder Helm noch Schutzkleidung tragen. Der Fahrer-

airbag zählt zur Basisausstattung. Gegen Wind und Wetter schützen serienmäßig ein festes Dach und optional zwei Flügeltüren. Die lineare Beschleunigung aus dem Stand und der beinahe lautlose Betrieb sorgen dafür, dass auch der Fahrspaß nicht zu kurz kommt.
Der kompakte Asynchron-Elektromotor an der Hinterachse mit 18 PS absolviert den Spurt von 0 auf 45 km/h in 6,1 Sekunden (Twizy 45: 9,9 Sekunden), womit er so spurtstark unterwegs ist wie ein großer Motorroller. Die Spitzengeschwindigkeit ist auf 80 km/h begrenzt (Twizy 45: 45 km/h). Der Twizy bezieht seine Energie aus einem luftgekühlten Lithium-Ionen-Akku mit einer Betriebsspannung von 60 Volt. Die Batterie ist schwerpunktgünstig unter dem Fahrersitz untergebracht und bietet eine Leistung von 6,1 kWh. Die Ladung erfolgt über ein serienmäßiges aufrollbares Spiralkabel mit Schuko-Stecker an einer herkömmlichen 230-Volt-Haushaltssteckdose. Nach 3,5 Stunden sind die Batterien vollständig aufgeladen. Die Reichweite im innerstädtischen Fahrzyklus beträgt mit voll aufgeladener Batterie 100 Kilometer. Der Renault Twizy 45 mit gedrosselter Leistung bietet bis zu 120 Kilometer Reichweite.

Renault Twizy

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621