Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen
count($arBannerRandom)){ $intRandomBannerMax = count($arBannerRandom); } $intRandomBannerCount = 0; while(count($arRandomBanner) < (int)$intRandomBannerMax){ //echo "T0: ".count($arRandomBanner)." - T1: ".$intRandomBannerMax." - T2: ".count($arBannerRandom)."
"; $randomID = rand(0,(count($arBannerRandom)-1)); $randomBannerID = ($arBannerRandom[$randomID][0]); //echo "R1: ".count($arRandomBanner)." - ".$randomID." - ".$randomBannerID."
"; if($RandomBannerFunction == 1){ $arID = count($arRandomBanner); $arRandomBanner[$arID][0] = $arBannerRandom[$randomID][0]; $arRandomBanner[$arID][1] = $arBannerRandom[$randomID][1]; $arRandomBanner[$arID][2] = $arBannerRandom[$randomID][2]; $arRandomBanner[$arID][3] = $arBannerRandom[$randomID][3]; $arRandomBanner[$arID][4] = $arBannerRandom[$randomID][4]; $arRandomBanner[$arID][5] = $arBannerRandom[$randomID][5]; $arRandomBanner[$arID][6] = $arBannerRandom[$randomID][6]; array_splice($arBannerRandom,$randomID,1); } else if($RandomBannerFunction == 2){ // Auf doppelte prfen $idFound = false; for($i=0;$i 30){ break; } } //for($j=0;$j"; //} return $arRandomBanner; } ?>

Renault
Renault
Renault
Renault
Renault
Renault
Renault

Renault Trafic
Renault

Renault Trafic

Sparsamer Transporter und
vielseitiger Lademeister

Vier neue 1,6-Liter-Turbodiesel-Motoren stehen
zur Wahl – Kraftstoffverbrauch ab 5,7 Liter pro
100 km – Raum für bis 8,6 Kubikmeter Ladung

Der komplett neu entwickelte Renault Trafic ist mit einem Kraftstoffverbrauch ab 5,7 Liter Diesel pro 100 km nicht nur das sparsamste Modell seiner Klasse, sondern überzeugt auch mit zwei Radständen, vier Leistungsstufen und einem Innenraum, der sich durch intelligente Details zum rollenden Büro umwandeln lässt. Damit erhalten Kunden in der leichten Nutzfahrzeugklasse bis 3,0 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht einen Transporter, der sich auf höchst unterschiedliche Ansprüche maßschneidern lässt. Die vier neuen 1,6-Liter-Turbodieselmotoren senken zusammen mit den Wartungsintervallen von 40.000 km die Betriebskosten erheblich. Der Renault Trafic überzeugt durch sein umfangreiches Angebot an Karosserievarianten, das optimale Lösungen für jede Branche ermöglicht. Das neue Nutzfahrzeug ist in zwei Radständen von 3,1 und 3,5 Metern sowie in zwei Längen von 5,0 und 5,4 Metern erhältlich. Zur Basis-Laderaumhöhe von 1,4 Metern kommt darüber hinaus die Hochdachausführung mit 1,9 Meter hohem Frachtraum hinzu. Das Laderaumvolumen beträgt im Kastenwagen zwischen 5,2 und 8,6 Kubikmeter. Außerdem bietet Renault den Trafic als Doppelkabine, Plattformfahrgestell und in der Pkw-Variante Combi an. Maßgeschneiderte Sonderaufbauten für verschiedene Branchen in Zusammenarbeit mit namhaften Auf- und Umbauherstellern komplettieren das Programm.

Insgesamt stehen für den Renalt Trafic vier neu entwickelte, kraftvolle 1,6-Liter-Turbodiesel in zwei Aufladungsvarianten zur Verfügung. Die beiden Einstiegsdiesel dCi 90 (90 PS) und dCi 115 (115 PS) verfügen über einen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie. In den Motorisierungen ENERGY dCi 120 (120 PS) und ENERGY dCi 140 (140 PS) mit Start & Stop-Automatik setzt Renault erstmals die hochmoderne Twin-Turbo-Technologie ein. Der Renault Trafic ENERGY dCi 120 in der Pkw-Variante Combi benötigt lediglich 5,7 Liter Kraftstoff pro 100 km (149 g CO2/km).

In puncto On-Board-Infotainment setzt der Renault Trafic Maßstäbe im Transportersegment. Mit dem Multimediasystem Media-Nav und dem multifunktionalen Online-Mediasystem Renault R-Link der zweiten Generation stehen zwei integrierte Geräte zur Wahl, die es Handwerkern und Gewerbetreibenden ermöglichen, Zeitverluste durch Staus zu vermeiden. Weiterer Vorteil: Mit dem Renault R-Link können Gewerbetreibende unterwegs ihren Maileingang abfragen, Kundenmails beantworten und den Arbeitsalltag organisieren.

Der komplett neu entwickelte Renault Trafic ist mit einem Kraftstoffverbrauch ab 5,7 Liter Diesel pro 100 km nicht nur das sparsamste Modell seiner Klasse, sondern überzeugt auch mit zwei Radständen, vier Leistungsstufen und einem Innenraum, der sich durch intelligente Details zum rollenden Büro umwandeln lässt. Damit erhalten Kunden in der leichten Nutzfahrzeugklasse bis 3,0 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht einen Transporter, der sich auf höchst unterschiedliche Ansprüche maßschneidern lässt. Die vier neuen 1,6-Liter-Turbodieselmotoren senken zusammen mit den Wartungsintervallen von 40.000 km die Betriebskosten erheblich. Der Renault Trafic überzeugt durch sein umfangreiches Angebot an Karosserievarianten, das optimale Lösungen für jede Branche ermöglicht. Das neue Nutzfahrzeug ist in zwei Radständen von 3,1 und 3,5 Metern sowie in zwei Längen von 5,0 und 5,4 Metern erhältlich. Zur Basis-Laderaumhöhe von 1,4 Metern kommt darüber hinaus die Hochdachausführung mit 1,9 Meter hohem Frachtraum hinzu. Das Laderaumvolumen beträgt im Kastenwagen zwischen 5,2 und 8,6 Kubikmeter. Außerdem bietet Renault den Trafic als Doppelkabine, Plattformfahrgestell und in der Pkw-Variante Combi an. Maßgeschneiderte Sonderaufbauten für verschiedene Branchen in Zusammenarbeit mit namhaften Auf- und Umbauherstellern komplettieren das Programm.

Insgesamt stehen für den Renalt Trafic vier neu entwickelte, kraftvolle 1,6-Liter-Turbodiesel in zwei Aufladungsvarianten zur Verfügung. Die beiden Einstiegsdiesel dCi 90 (90 PS) und dCi 115 (115 PS) verfügen über einen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie. In den Motorisierungen ENERGY dCi 120 (120 PS) und ENERGY dCi 140 (140 PS) mit Start & Stop-Automatik setzt Renault erstmals die hochmoderne Twin-Turbo-Technologie ein. Der Renault Trafic ENERGY dCi 120 in der Pkw-Variante Combi benötigt lediglich 5,7 Liter Kraftstoff pro 100 km (149 g CO2/km).

In puncto On-Board-Infotainment setzt der Renault Trafic Maßstäbe im Transportersegment. Mit dem Multimediasystem Media-Nav und dem multifunktionalen Online-Mediasystem Renault R-Link der zweiten Generation stehen zwei integrierte Geräte zur Wahl, die es Handwerkern und Gewerbetreibenden ermöglichen, Zeitverluste durch Staus zu vermeiden. Weiterer Vorteil: Mit dem Renault R-Link können Gewerbetreibende unterwegs ihren Maileingang abfragen, Kundenmails beantworten und den Arbeitsalltag organisieren.

Der komplett neu entwickelte Renault Trafic ist mit einem Kraftstoffverbrauch ab 5,7 Liter Diesel pro 100 km nicht nur das sparsamste Modell seiner Klasse, sondern überzeugt auch mit zwei Radständen, vier Leistungsstufen und einem Innenraum, der sich durch intelligente Details zum rollenden Büro umwandeln lässt. Damit erhalten Kunden in der leichten Nutzfahrzeugklasse bis 3,0 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht einen Transporter, der sich auf höchst unterschiedliche Ansprüche maßschneidern lässt. Die vier neuen 1,6-Liter-Turbodieselmotoren senken zusammen mit den Wartungsintervallen von 40.000 km die Betriebskosten erheblich. Der Renault Trafic überzeugt durch sein umfangreiches Angebot an Karosserievarianten, das optimale Lösungen für jede Branche ermöglicht. Das neue Nutzfahrzeug ist in zwei Radständen von 3,1 und 3,5 Metern sowie in zwei Längen von 5,0 und 5,4 Metern erhältlich. Zur Basis-Laderaumhöhe von 1,4 Metern kommt darüber hinaus die Hochdachausführung mit 1,9 Meter hohem Frachtraum hinzu. Das Laderaumvolumen beträgt im Kastenwagen zwischen 5,2 und 8,6 Kubikmeter. Außerdem bietet Renault den Trafic als Doppelkabine, Plattformfahrgestell und in der Pkw-Variante Combi an. Maßgeschneiderte Sonderaufbauten für verschiedene Branchen in Zusammenarbeit mit namhaften Auf- und Umbauherstellern komplettieren das Programm.

Insgesamt stehen für den Renalt Trafic vier neu entwickelte, kraftvolle 1,6-Liter-Turbodiesel in zwei Aufladungsvarianten zur Verfügung. Die beiden Einstiegsdiesel dCi 90 (90 PS) und dCi 115 (115 PS) verfügen über einen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie. In den Motorisierungen ENERGY dCi 120 (120 PS) und ENERGY dCi 140 (140 PS) mit Start & Stop-Automatik setzt Renault erstmals die hochmoderne Twin-Turbo-Technologie ein. Der Renault Trafic ENERGY dCi 120 in der Pkw-Variante Combi benötigt lediglich 5,7 Liter Kraftstoff pro 100 km (149 g CO2/km).

In puncto On-Board-Infotainment setzt der Renault Trafic Maßstäbe im Transportersegment. Mit dem Multimediasystem Media-Nav und dem multifunktionalen Online-Mediasystem Renault R-Link der zweiten Generation stehen zwei integrierte Geräte zur Wahl, die es Handwerkern und Gewerbetreibenden ermöglichen, Zeitverluste durch Staus zu vermeiden. Weiterer Vorteil: Mit dem Renault R-Link können Gewerbetreibende unterwegs ihren Maileingang abfragen, Kundenmails beantworten und den Arbeitsalltag organisieren.

Renault Trafic

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621