Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen
count($arBannerRandom)){ $intRandomBannerMax = count($arBannerRandom); } $intRandomBannerCount = 0; while(count($arRandomBanner) < (int)$intRandomBannerMax){ //echo "T0: ".count($arRandomBanner)." - T1: ".$intRandomBannerMax." - T2: ".count($arBannerRandom)."
"; $randomID = rand(0,(count($arBannerRandom)-1)); $randomBannerID = ($arBannerRandom[$randomID][0]); //echo "R1: ".count($arRandomBanner)." - ".$randomID." - ".$randomBannerID."
"; if($RandomBannerFunction == 1){ $arID = count($arRandomBanner); $arRandomBanner[$arID][0] = $arBannerRandom[$randomID][0]; $arRandomBanner[$arID][1] = $arBannerRandom[$randomID][1]; $arRandomBanner[$arID][2] = $arBannerRandom[$randomID][2]; $arRandomBanner[$arID][3] = $arBannerRandom[$randomID][3]; $arRandomBanner[$arID][4] = $arBannerRandom[$randomID][4]; $arRandomBanner[$arID][5] = $arBannerRandom[$randomID][5]; $arRandomBanner[$arID][6] = $arBannerRandom[$randomID][6]; array_splice($arBannerRandom,$randomID,1); } else if($RandomBannerFunction == 2){ // Auf doppelte prfen $idFound = false; for($i=0;$i 30){ break; } } //for($j=0;$j"; //} return $arRandomBanner; } ?>

Nissan
Nissan
Nissan
Nissan
Nissan
Nissan
Nissan

Nissan Evalia
Nissan

Nissan Evalia

Siebensitzer für Fahrten
mit Kind und Kegel

Zwei effiziente Diesel und ein Benzinmotor – Pkw-ähnliches Fahrgefühl und großes Raumangebot – Einstiegspreise unter 20.000 Euro

Obwohl nicht größer als ein normaler Kombi, beherbergt der Nissan Evalia mühelos sieben Erwachsene auf einen Streich. Besonderes Augenmerk richteten die Designer auf die Bedürfnisse junger Familien mit Kindern und deren Wunsch nach einem bezahlbaren Auto.

Zwei moderne Direkteinspritzer-Diesel und ein 16V-Benziner sorgen für adäquaten Vortrieb. Der 110 PS starke 1,5-dCi-Dieselmotor liegt im Durchschnittsverbrauch bei 5,5 l/100 km. Der schwächere Diesel-Bruder mit 90 PS verbraucht 5,3 Liter auf 100 km.

Der 1,6-Liter-Benziner ist ein reinrassiges, spritziges Nissan-Triebwerk, das den Evalia mittels seiner 110 PS auf eine Höchstgeschwindigkeit von 169 km/h bringt. Der Nissan Evalia ist mit Einstiegspreisen von unter 20.000 Euro erschwinglich und setzt sich von den nutzorientierteren Varianten der NV200-Reihe durch gediegenen Komfort ab. Auch das Fahrgefühl ist definitiv Pkw-like - und das bei einem zugleich beeindruckenden Raumangebot.

Das Sitzplatz-Konzept überzeugt rundum: Vorn zwei Einzelsitze, in der Mitte eine Doppelsitzbank und ein Einzelsitz sowie - optional - noch einmal zwei (klappbare) Einzelsitze in der dritten Sitzreihe: ergibt zusammen sieben vollwertige Sitzplätze bei immer noch 900 Liter Kofferraumvolumen.

Werden die hinteren Sitze seitlich weggeklappt. Beim Fünfsitzer variiert das Volumen dank fehlender dritter Bank sogar zwischen 2.300 und 3.100 Liter (nach VDA-Norm). Eine mit 524 Millimetern extrem niedrige Ladekante und eine Laderaumbreite von 1,5 Metern verdeutlichen ebenfalls die Lademeisterqualitäten des Nissan Evalia.
Zur Serienausstattung des mit dem Benziner und dem stärkeren Diesel kombinierbaren Topmodells gehören eine Klimaautomatik, ein Tempopilot mit Geschwindigkeitsregler, der schlüssellose Zugang über Intelligent Key, Leichtmetallfelgen, beheizte Sitze und Außenspiegel sowie ab der B-Säule dunkel getönte Scheiben.
Neben der dritten Reihe - deren zwei Einzelsitze seitlich hochklappbar sind - stehen lediglich eine Metallic-Lackierung und das Nissan-Infotainmentsystem in der kurzen Liste der Extras. Nissan Connect umfasst eine Zwei-DIN-Navigationseinheit mit Fünf-Zoll-Farbdisplay und Touchscreen, Radio-CD-Kombination mit MP3-Wiedergabe plus USB-Schnittstelle, einen iPod®-Gateway und BluetoothTM Audio Streaming.

Obwohl nicht größer als ein normaler Kombi, beherbergt der Nissan Evalia mühelos sieben Erwachsene auf einen Streich. Besonderes Augenmerk richteten die Designer auf die Bedürfnisse junger Familien mit Kindern und deren Wunsch nach einem bezahlbaren Auto.

Zwei moderne Direkteinspritzer-Diesel und ein 16V-Benziner sorgen für adäquaten Vortrieb. Der 110 PS starke 1,5-dCi-Dieselmotor liegt im Durchschnittsverbrauch bei 5,5 l/100 km. Der schwächere Diesel-Bruder mit 90 PS verbraucht 5,3 Liter auf 100 km.

Der 1,6-Liter-Benziner ist ein reinrassiges, spritziges Nissan-Triebwerk, das den Evalia mittels seiner 110 PS auf eine Höchstgeschwindigkeit von 169 km/h bringt. Der Nissan Evalia ist mit Einstiegspreisen von unter 20.000 Euro erschwinglich und setzt sich von den nutzorientierteren Varianten der NV200-Reihe durch gediegenen Komfort ab. Auch das Fahrgefühl ist definitiv Pkw-like - und das bei einem zugleich beeindruckenden Raumangebot.

Das Sitzplatz-Konzept überzeugt rundum: Vorn zwei Einzelsitze, in der Mitte eine Doppelsitzbank und ein Einzelsitz sowie - optional - noch einmal zwei (klappbare) Einzelsitze in der dritten Sitzreihe: ergibt zusammen sieben vollwertige Sitzplätze bei immer noch 900 Liter Kofferraumvolumen.

Werden die hinteren Sitze seitlich weggeklappt. Beim Fünfsitzer variiert das Volumen dank fehlender dritter Bank sogar zwischen 2.300 und 3.100 Liter (nach VDA-Norm). Eine mit 524 Millimetern extrem niedrige Ladekante und eine Laderaumbreite von 1,5 Metern verdeutlichen ebenfalls die Lademeisterqualitäten des Nissan Evalia.
Zur Serienausstattung des mit dem Benziner und dem stärkeren Diesel kombinierbaren Topmodells gehören eine Klimaautomatik, ein Tempopilot mit Geschwindigkeitsregler, der schlüssellose Zugang über Intelligent Key, Leichtmetallfelgen, beheizte Sitze und Außenspiegel sowie ab der B-Säule dunkel getönte Scheiben.
Neben der dritten Reihe - deren zwei Einzelsitze seitlich hochklappbar sind - stehen lediglich eine Metallic-Lackierung und das Nissan-Infotainmentsystem in der kurzen Liste der Extras. Nissan Connect umfasst eine Zwei-DIN-Navigationseinheit mit Fünf-Zoll-Farbdisplay und Touchscreen, Radio-CD-Kombination mit MP3-Wiedergabe plus USB-Schnittstelle, einen iPod®-Gateway und BluetoothTM Audio Streaming.

Obwohl nicht größer als ein normaler Kombi, beherbergt der Nissan Evalia mühelos sieben Erwachsene auf einen Streich. Besonderes Augenmerk richteten die Designer auf die Bedürfnisse junger Familien mit Kindern und deren Wunsch nach einem bezahlbaren Auto.

Zwei moderne Direkteinspritzer-Diesel und ein 16V-Benziner sorgen für adäquaten Vortrieb. Der 110 PS starke 1,5-dCi-Dieselmotor liegt im Durchschnittsverbrauch bei 5,5 l/100 km. Der schwächere Diesel-Bruder mit 90 PS verbraucht 5,3 Liter auf 100 km.

Der 1,6-Liter-Benziner ist ein reinrassiges, spritziges Nissan-Triebwerk, das den Evalia mittels seiner 110 PS auf eine Höchstgeschwindigkeit von 169 km/h bringt. Der Nissan Evalia ist mit Einstiegspreisen von unter 20.000 Euro erschwinglich und setzt sich von den nutzorientierteren Varianten der NV200-Reihe durch gediegenen Komfort ab. Auch das Fahrgefühl ist definitiv Pkw-like - und das bei einem zugleich beeindruckenden Raumangebot.

Das Sitzplatz-Konzept überzeugt rundum: Vorn zwei Einzelsitze, in der Mitte eine Doppelsitzbank und ein Einzelsitz sowie - optional - noch einmal zwei (klappbare) Einzelsitze in der dritten Sitzreihe: ergibt zusammen sieben vollwertige Sitzplätze bei immer noch 900 Liter Kofferraumvolumen.

Werden die hinteren Sitze seitlich weggeklappt. Beim Fünfsitzer variiert das Volumen dank fehlender dritter Bank sogar zwischen 2.300 und 3.100 Liter (nach VDA-Norm). Eine mit 524 Millimetern extrem niedrige Ladekante und eine Laderaumbreite von 1,5 Metern verdeutlichen ebenfalls die Lademeisterqualitäten des Nissan Evalia.
Zur Serienausstattung des mit dem Benziner und dem stärkeren Diesel kombinierbaren Topmodells gehören eine Klimaautomatik, ein Tempopilot mit Geschwindigkeitsregler, der schlüssellose Zugang über Intelligent Key, Leichtmetallfelgen, beheizte Sitze und Außenspiegel sowie ab der B-Säule dunkel getönte Scheiben.
Neben der dritten Reihe - deren zwei Einzelsitze seitlich hochklappbar sind - stehen lediglich eine Metallic-Lackierung und das Nissan-Infotainmentsystem in der kurzen Liste der Extras. Nissan Connect umfasst eine Zwei-DIN-Navigationseinheit mit Fünf-Zoll-Farbdisplay und Touchscreen, Radio-CD-Kombination mit MP3-Wiedergabe plus USB-Schnittstelle, einen iPod®-Gateway und BluetoothTM Audio Streaming.

Nissan Evalia

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621