Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen
count($arBannerRandom)){ $intRandomBannerMax = count($arBannerRandom); } $intRandomBannerCount = 0; while(count($arRandomBanner) < (int)$intRandomBannerMax){ //echo "T0: ".count($arRandomBanner)." - T1: ".$intRandomBannerMax." - T2: ".count($arBannerRandom)."
"; $randomID = rand(0,(count($arBannerRandom)-1)); $randomBannerID = ($arBannerRandom[$randomID][0]); //echo "R1: ".count($arRandomBanner)." - ".$randomID." - ".$randomBannerID."
"; if($RandomBannerFunction == 1){ $arID = count($arRandomBanner); $arRandomBanner[$arID][0] = $arBannerRandom[$randomID][0]; $arRandomBanner[$arID][1] = $arBannerRandom[$randomID][1]; $arRandomBanner[$arID][2] = $arBannerRandom[$randomID][2]; $arRandomBanner[$arID][3] = $arBannerRandom[$randomID][3]; $arRandomBanner[$arID][4] = $arBannerRandom[$randomID][4]; $arRandomBanner[$arID][5] = $arBannerRandom[$randomID][5]; $arRandomBanner[$arID][6] = $arBannerRandom[$randomID][6]; array_splice($arBannerRandom,$randomID,1); } else if($RandomBannerFunction == 2){ // Auf doppelte prfen $idFound = false; for($i=0;$i 30){ break; } } //for($j=0;$j"; //} return $arRandomBanner; } ?>

Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz

Mercedes-Benz GLE
Mercedes Benz

Mercedes-Benz GLE

Beim Bestseller-SUV trifft
Effizienz die Performance

Plug-In Hybridmodell mit Systemleistung von 442 PS braucht nur 3,3 Liter auf 100 km –
Gutes Platzangebot und bestens ausgestattet

Der Mercedes-Benz GLE wurde nach dem Motto „Effizienz trifft Performance“ gründlich überarbeitet. Zu den Highlights des Beststeller-SUV gehören neben der deutlich attraktiveren Front- und Heckpartie umfangreiche Maßnahmen, die hinsichtlich Emissionen und Antrieb neue Bestwerte ermöglichen. Über die angebotenen Motorisierungen reduzieren sich im Vergleich zur Vorgängerbaureihe der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen um durchschnittlich 17 Prozent. Beste Fahreigenschaften on- wie offroad, das hervorragende Platzangebot sowie die hohe aktive und passive Sicherheit sind herausragende Vorteile des GLE.
Im Motorenangebot stehen fünf ebenso effiziente wie leistungsstarke Aggregate mit vier, sechs oder acht Zylindern zur Auswahl. Beeindruckend ist das erste Mercedes-Benz SUV mit Plug-In Hybrid-Technologie: Der GLE 500 e 4MATIC garantiert mit einer Systemleistung von 442 PS fulminante Kraft und einen geringen Verbrauch von 3,3 l/100 km. Der Hybrid kann bis zu 30 Kilometer lokal emissionsfrei fahren. Der Hybrid verbindet Power und Komfort eines V8-Motors mit dem Verbrauch eines Drei-Liter-Autos und der Vielseitigkeit eines Premium-SUV. Die Systemsteuerung wählt automatisch die jeweils sinnvollste Antriebsart mit Verbrennungs- und/oder Elektromotor zur Optimierung der Gesamtenergiebilanz.
Das 204 PS starke Vierzylinder-Dieselmodell GLE 250 d bietet souveräne Fahrleistungen bei einem Kraftstoffverbrauch von nur 5,4 l/100 km. Im GLE 350 d 4MATIC steht das bewährte V6-Dieselaggregat mit 258 PS zur Verfügung. Der leistungsstarke GLE 500 4MATIC mit direkteinspritzendem V8-Biturbo-Motor bietet 435 PS. Im GLE 400 4MATIC kommt der ebenfalls direkteinspritzende V6-Biturbo-Motor mit strahlgeführter Verbrennung, neuen Piezo-Injektoren und der Mehrfachzündung „Multi-Spark Ignition“ (MSI) zum Einsatz. Das Aggregat leistet 333 PS) und begnügt sich im NEFZ-Mix mit 8,8 l/100 km. Alle Modelle verfügen über eine ECO Start-Stopp-Funktion.
Die umfangreiche Serienausstattung des GLE basiert ist angereichert mit zahlreichen Komfort- und Sicherheitsfeatures. Neu sind der DYNAMIC SELECT Controller in der Mittelkonsole und das teilintegrierte Media-Infodisplay in der Armaturentafel. Das überarbeitete Multifunktionslenkrad sowie das Infotainmentsystem Audio 20 CD mit 17,8 cm (7 Zoll) Display und dem Kommunikationsmodul für die Nutzung von Mercedes connect me Basisdiensten gehören ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang.

Der Mercedes-Benz GLE wurde nach dem Motto „Effizienz trifft Performance“ gründlich überarbeitet. Zu den Highlights des Beststeller-SUV gehören neben der deutlich attraktiveren Front- und Heckpartie umfangreiche Maßnahmen, die hinsichtlich Emissionen und Antrieb neue Bestwerte ermöglichen. Über die angebotenen Motorisierungen reduzieren sich im Vergleich zur Vorgängerbaureihe der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen um durchschnittlich 17 Prozent. Beste Fahreigenschaften on- wie offroad, das hervorragende Platzangebot sowie die hohe aktive und passive Sicherheit sind herausragende Vorteile des GLE.
Im Motorenangebot stehen fünf ebenso effiziente wie leistungsstarke Aggregate mit vier, sechs oder acht Zylindern zur Auswahl. Beeindruckend ist das erste Mercedes-Benz SUV mit Plug-In Hybrid-Technologie: Der GLE 500 e 4MATIC garantiert mit einer Systemleistung von 442 PS fulminante Kraft und einen geringen Verbrauch von 3,3 l/100 km. Der Hybrid kann bis zu 30 Kilometer lokal emissionsfrei fahren. Der Hybrid verbindet Power und Komfort eines V8-Motors mit dem Verbrauch eines Drei-Liter-Autos und der Vielseitigkeit eines Premium-SUV. Die Systemsteuerung wählt automatisch die jeweils sinnvollste Antriebsart mit Verbrennungs- und/oder Elektromotor zur Optimierung der Gesamtenergiebilanz.
Das 204 PS starke Vierzylinder-Dieselmodell GLE 250 d bietet souveräne Fahrleistungen bei einem Kraftstoffverbrauch von nur 5,4 l/100 km. Im GLE 350 d 4MATIC steht das bewährte V6-Dieselaggregat mit 258 PS zur Verfügung. Der leistungsstarke GLE 500 4MATIC mit direkteinspritzendem V8-Biturbo-Motor bietet 435 PS. Im GLE 400 4MATIC kommt der ebenfalls direkteinspritzende V6-Biturbo-Motor mit strahlgeführter Verbrennung, neuen Piezo-Injektoren und der Mehrfachzündung „Multi-Spark Ignition“ (MSI) zum Einsatz. Das Aggregat leistet 333 PS) und begnügt sich im NEFZ-Mix mit 8,8 l/100 km. Alle Modelle verfügen über eine ECO Start-Stopp-Funktion.
Die umfangreiche Serienausstattung des GLE basiert ist angereichert mit zahlreichen Komfort- und Sicherheitsfeatures. Neu sind der DYNAMIC SELECT Controller in der Mittelkonsole und das teilintegrierte Media-Infodisplay in der Armaturentafel. Das überarbeitete Multifunktionslenkrad sowie das Infotainmentsystem Audio 20 CD mit 17,8 cm (7 Zoll) Display und dem Kommunikationsmodul für die Nutzung von Mercedes connect me Basisdiensten gehören ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang.

Der Mercedes-Benz GLE wurde nach dem Motto „Effizienz trifft Performance“ gründlich überarbeitet. Zu den Highlights des Beststeller-SUV gehören neben der deutlich attraktiveren Front- und Heckpartie umfangreiche Maßnahmen, die hinsichtlich Emissionen und Antrieb neue Bestwerte ermöglichen. Über die angebotenen Motorisierungen reduzieren sich im Vergleich zur Vorgängerbaureihe der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen um durchschnittlich 17 Prozent. Beste Fahreigenschaften on- wie offroad, das hervorragende Platzangebot sowie die hohe aktive und passive Sicherheit sind herausragende Vorteile des GLE.
Im Motorenangebot stehen fünf ebenso effiziente wie leistungsstarke Aggregate mit vier, sechs oder acht Zylindern zur Auswahl. Beeindruckend ist das erste Mercedes-Benz SUV mit Plug-In Hybrid-Technologie: Der GLE 500 e 4MATIC garantiert mit einer Systemleistung von 442 PS fulminante Kraft und einen geringen Verbrauch von 3,3 l/100 km. Der Hybrid kann bis zu 30 Kilometer lokal emissionsfrei fahren. Der Hybrid verbindet Power und Komfort eines V8-Motors mit dem Verbrauch eines Drei-Liter-Autos und der Vielseitigkeit eines Premium-SUV. Die Systemsteuerung wählt automatisch die jeweils sinnvollste Antriebsart mit Verbrennungs- und/oder Elektromotor zur Optimierung der Gesamtenergiebilanz.
Das 204 PS starke Vierzylinder-Dieselmodell GLE 250 d bietet souveräne Fahrleistungen bei einem Kraftstoffverbrauch von nur 5,4 l/100 km. Im GLE 350 d 4MATIC steht das bewährte V6-Dieselaggregat mit 258 PS zur Verfügung. Der leistungsstarke GLE 500 4MATIC mit direkteinspritzendem V8-Biturbo-Motor bietet 435 PS. Im GLE 400 4MATIC kommt der ebenfalls direkteinspritzende V6-Biturbo-Motor mit strahlgeführter Verbrennung, neuen Piezo-Injektoren und der Mehrfachzündung „Multi-Spark Ignition“ (MSI) zum Einsatz. Das Aggregat leistet 333 PS) und begnügt sich im NEFZ-Mix mit 8,8 l/100 km. Alle Modelle verfügen über eine ECO Start-Stopp-Funktion.
Die umfangreiche Serienausstattung des GLE basiert ist angereichert mit zahlreichen Komfort- und Sicherheitsfeatures. Neu sind der DYNAMIC SELECT Controller in der Mittelkonsole und das teilintegrierte Media-Infodisplay in der Armaturentafel. Das überarbeitete Multifunktionslenkrad sowie das Infotainmentsystem Audio 20 CD mit 17,8 cm (7 Zoll) Display und dem Kommunikationsmodul für die Nutzung von Mercedes connect me Basisdiensten gehören ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang.

Mercedes-Benz GLE

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621