Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen
count($arBannerRandom)){ $intRandomBannerMax = count($arBannerRandom); } $intRandomBannerCount = 0; while(count($arRandomBanner) < (int)$intRandomBannerMax){ //echo "T0: ".count($arRandomBanner)." - T1: ".$intRandomBannerMax." - T2: ".count($arBannerRandom)."
"; $randomID = rand(0,(count($arBannerRandom)-1)); $randomBannerID = ($arBannerRandom[$randomID][0]); //echo "R1: ".count($arRandomBanner)." - ".$randomID." - ".$randomBannerID."
"; if($RandomBannerFunction == 1){ $arID = count($arRandomBanner); $arRandomBanner[$arID][0] = $arBannerRandom[$randomID][0]; $arRandomBanner[$arID][1] = $arBannerRandom[$randomID][1]; $arRandomBanner[$arID][2] = $arBannerRandom[$randomID][2]; $arRandomBanner[$arID][3] = $arBannerRandom[$randomID][3]; $arRandomBanner[$arID][4] = $arBannerRandom[$randomID][4]; $arRandomBanner[$arID][5] = $arBannerRandom[$randomID][5]; $arRandomBanner[$arID][6] = $arBannerRandom[$randomID][6]; array_splice($arBannerRandom,$randomID,1); } else if($RandomBannerFunction == 2){ // Auf doppelte prfen $idFound = false; for($i=0;$i 30){ break; } } //for($j=0;$j"; //} return $arRandomBanner; } ?>

Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz

Mercedes-Benz G-Klasse
Mercedes Benz

Mercedes-Benz G-Klasse

Neu abgestimmtes Fahrwerk,
feinfühligere ESP® Regelung

Motoren weiterentwickelt zu Gunsten solider
Durchzugskraft und optimierten Verbrauchs
– Der Achtzylinder des G 500 leistet 422 PS

Alle Modelle der Mercedes-Benz G-Klasse schickt Mercedes-Benz mit bis zu 16 Prozent mehr Leistung und weniger Verbrauch auf die Straße und ins Gelände. Darunter ist auch der G 500 mit einem neuen, kraftvollen 4,0-Liter-V8-Biturbomotor. Alle Motorisierungen erfüllen die Anforderungen der höchsten Emissionsklasse Euro 6. Ein neu abgestimmtes Fahrwerk sowie eine feinfühligere ESP Regelung erhöhen Fahrstabilität, Sicherheit und Straßenkomfort.

Ebenfalls aufgewertet wurden Exterieur und Interieur. Gleichzeitig geht eine exklusive AMG Sonderedition an den Start. Der Geländewagen-Klassiker von Mercedes-Benz schreibt seine über 35-jährige Erfolgsgeschichte fort.

Das Kultfahrzeug unter den Geländewagen erfüllt mit ständig weiterentwickelter Technik und hochkarätiger Ausstattung die höchsten Ansprüche der Offroad-Fans. Der neue Achtzylinder des G 500 leistet 422 PS und glänzt durch spontanes Ansprechverhalten und hohe Durchzugskraft.

Die bei Mercedes-Benz eingesetzte Piezo-Benzin-Direkteinspritzung mit strahlgeführtem Brennverfahren sorgt für hohe Effizienz. Höchste Festigkeit bei möglichst niedrigem Gewicht garantiert das Aluminium-Kurbelgehäuse des V8-Motors.

Ebenfalls weiterentwickelt zu Gunsten souveräner Durchzugskraft und optimierten Verbrauchs wurden die Motoren der anderen Modelle der Mercedes-Benz G-Klasse: Im G 350 d steigt die Leistung von 211 auf 245 PS. Der AMG G 63 leistet nun 571 PS (ein Plus von 27 PS). Im AMG G 65 leistet der Zwölfzylinder statt 612 nun 630 PS. Die Modelle G 350 d, G 500 und AMG G 63 sind serienmäßig mit einer ECO Start-Stopp Funktion ausgerüstet, die durch Abschalten des Motors bei Standzeiten, z. B. bei Stau oder an Ampeln, Kraftstoffverbrauch und Emissionen reduziert.
Geblieben ist die konkurrenzlose Offroad-Performance mit permanentem Allradantrieb, Geländeuntersetzung und drei während der Fahrt schaltbaren Differenzialsperren. Mit optimierten Stoßdämpfern wurde das Serienfahrwerk neu abgestimmt. Dadurch bietet es künftig eine verbesserte Kontrolle der Aufbau-Bewegung und noch mehr Fahrkomfort auf der Straße.

Eine angepasste ESP Abstimmung sorgt für mehr Fahrdynamik und steigert Fahrstabilität und Fahrsicherheit. Optimierungen bei ASR und ABS verbessern gleichzeitig die Traktion und verkürzen die Bremswege.

Alle Modelle der Mercedes-Benz G-Klasse schickt Mercedes-Benz mit bis zu 16 Prozent mehr Leistung und weniger Verbrauch auf die Straße und ins Gelände. Darunter ist auch der G 500 mit einem neuen, kraftvollen 4,0-Liter-V8-Biturbomotor. Alle Motorisierungen erfüllen die Anforderungen der höchsten Emissionsklasse Euro 6. Ein neu abgestimmtes Fahrwerk sowie eine feinfühligere ESP Regelung erhöhen Fahrstabilität, Sicherheit und Straßenkomfort.

Ebenfalls aufgewertet wurden Exterieur und Interieur. Gleichzeitig geht eine exklusive AMG Sonderedition an den Start. Der Geländewagen-Klassiker von Mercedes-Benz schreibt seine über 35-jährige Erfolgsgeschichte fort.

Das Kultfahrzeug unter den Geländewagen erfüllt mit ständig weiterentwickelter Technik und hochkarätiger Ausstattung die höchsten Ansprüche der Offroad-Fans. Der neue Achtzylinder des G 500 leistet 422 PS und glänzt durch spontanes Ansprechverhalten und hohe Durchzugskraft.

Die bei Mercedes-Benz eingesetzte Piezo-Benzin-Direkteinspritzung mit strahlgeführtem Brennverfahren sorgt für hohe Effizienz. Höchste Festigkeit bei möglichst niedrigem Gewicht garantiert das Aluminium-Kurbelgehäuse des V8-Motors.

Ebenfalls weiterentwickelt zu Gunsten souveräner Durchzugskraft und optimierten Verbrauchs wurden die Motoren der anderen Modelle der Mercedes-Benz G-Klasse: Im G 350 d steigt die Leistung von 211 auf 245 PS. Der AMG G 63 leistet nun 571 PS (ein Plus von 27 PS). Im AMG G 65 leistet der Zwölfzylinder statt 612 nun 630 PS. Die Modelle G 350 d, G 500 und AMG G 63 sind serienmäßig mit einer ECO Start-Stopp Funktion ausgerüstet, die durch Abschalten des Motors bei Standzeiten, z. B. bei Stau oder an Ampeln, Kraftstoffverbrauch und Emissionen reduziert.
Geblieben ist die konkurrenzlose Offroad-Performance mit permanentem Allradantrieb, Geländeuntersetzung und drei während der Fahrt schaltbaren Differenzialsperren. Mit optimierten Stoßdämpfern wurde das Serienfahrwerk neu abgestimmt. Dadurch bietet es künftig eine verbesserte Kontrolle der Aufbau-Bewegung und noch mehr Fahrkomfort auf der Straße.

Eine angepasste ESP Abstimmung sorgt für mehr Fahrdynamik und steigert Fahrstabilität und Fahrsicherheit. Optimierungen bei ASR und ABS verbessern gleichzeitig die Traktion und verkürzen die Bremswege.

Alle Modelle der Mercedes-Benz G-Klasse schickt Mercedes-Benz mit bis zu 16 Prozent mehr Leistung und weniger Verbrauch auf die Straße und ins Gelände. Darunter ist auch der G 500 mit einem neuen, kraftvollen 4,0-Liter-V8-Biturbomotor. Alle Motorisierungen erfüllen die Anforderungen der höchsten Emissionsklasse Euro 6. Ein neu abgestimmtes Fahrwerk sowie eine feinfühligere ESP Regelung erhöhen Fahrstabilität, Sicherheit und Straßenkomfort.

Ebenfalls aufgewertet wurden Exterieur und Interieur. Gleichzeitig geht eine exklusive AMG Sonderedition an den Start. Der Geländewagen-Klassiker von Mercedes-Benz schreibt seine über 35-jährige Erfolgsgeschichte fort.

Das Kultfahrzeug unter den Geländewagen erfüllt mit ständig weiterentwickelter Technik und hochkarätiger Ausstattung die höchsten Ansprüche der Offroad-Fans. Der neue Achtzylinder des G 500 leistet 422 PS und glänzt durch spontanes Ansprechverhalten und hohe Durchzugskraft.

Die bei Mercedes-Benz eingesetzte Piezo-Benzin-Direkteinspritzung mit strahlgeführtem Brennverfahren sorgt für hohe Effizienz. Höchste Festigkeit bei möglichst niedrigem Gewicht garantiert das Aluminium-Kurbelgehäuse des V8-Motors.

Ebenfalls weiterentwickelt zu Gunsten souveräner Durchzugskraft und optimierten Verbrauchs wurden die Motoren der anderen Modelle der Mercedes-Benz G-Klasse: Im G 350 d steigt die Leistung von 211 auf 245 PS. Der AMG G 63 leistet nun 571 PS (ein Plus von 27 PS). Im AMG G 65 leistet der Zwölfzylinder statt 612 nun 630 PS. Die Modelle G 350 d, G 500 und AMG G 63 sind serienmäßig mit einer ECO Start-Stopp Funktion ausgerüstet, die durch Abschalten des Motors bei Standzeiten, z. B. bei Stau oder an Ampeln, Kraftstoffverbrauch und Emissionen reduziert.
Geblieben ist die konkurrenzlose Offroad-Performance mit permanentem Allradantrieb, Geländeuntersetzung und drei während der Fahrt schaltbaren Differenzialsperren. Mit optimierten Stoßdämpfern wurde das Serienfahrwerk neu abgestimmt. Dadurch bietet es künftig eine verbesserte Kontrolle der Aufbau-Bewegung und noch mehr Fahrkomfort auf der Straße.

Eine angepasste ESP Abstimmung sorgt für mehr Fahrdynamik und steigert Fahrstabilität und Fahrsicherheit. Optimierungen bei ASR und ABS verbessern gleichzeitig die Traktion und verkürzen die Bremswege.

Mercedes-Benz G-Klasse

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621