Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen
count($arBannerRandom)){ $intRandomBannerMax = count($arBannerRandom); } $intRandomBannerCount = 0; while(count($arRandomBanner) < (int)$intRandomBannerMax){ //echo "T0: ".count($arRandomBanner)." - T1: ".$intRandomBannerMax." - T2: ".count($arBannerRandom)."
"; $randomID = rand(0,(count($arBannerRandom)-1)); $randomBannerID = ($arBannerRandom[$randomID][0]); //echo "R1: ".count($arRandomBanner)." - ".$randomID." - ".$randomBannerID."
"; if($RandomBannerFunction == 1){ $arID = count($arRandomBanner); $arRandomBanner[$arID][0] = $arBannerRandom[$randomID][0]; $arRandomBanner[$arID][1] = $arBannerRandom[$randomID][1]; $arRandomBanner[$arID][2] = $arBannerRandom[$randomID][2]; $arRandomBanner[$arID][3] = $arBannerRandom[$randomID][3]; $arRandomBanner[$arID][4] = $arBannerRandom[$randomID][4]; $arRandomBanner[$arID][5] = $arBannerRandom[$randomID][5]; $arRandomBanner[$arID][6] = $arBannerRandom[$randomID][6]; array_splice($arBannerRandom,$randomID,1); } else if($RandomBannerFunction == 2){ // Auf doppelte prüfen $idFound = false; for($i=0;$i 30){ break; } } //for($j=0;$j"; //} return $arRandomBanner; } ?>

Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz
Mercedes Benz

Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet
Mercedes Benz

Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet

Luxus mit jungem Touch
und hochwertigen Details

Leistungsstarke Motoren mit Bandbreite
von 156 bis 367 PS – Infotainment mit
intuitiver Bedienung und visuellen Effekten

Das Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet interpretiert modernen Luxus mit jungem Touch und vielen hochwertigen Details. Für sportlich-agile Fahreigenschaften sorgen effiziente und leistungsstarke Motoren mit einer Bandbreite von 156 bis 367 PS sowie ein dynamisch ausgelegtes Fahrwerk – auf Wunsch mit Luftfederung AIRMATIC. Das neue Automatikgetriebe 9G-TRONIC ist für alle Motorvarianten verfügbar. Ebenfalls an Bord: bewährte Assistenzsysteme und modernes Infotainment.

Das vollautomatische klassische Cabrio-Stoffverdeck ist in der Basisvariante in Schwarz oder auf Wunsch mit einem mehrlagigen Akustikverdeck in den Farben Dunkelbraun, Dunkelblau, Dunkelrot oder Schwarz zu haben. Es reduziert die Wind- und Fahrgeräusche deutlich. Bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h lässt es sich in weniger als 20 Sekunden öffnen und schließen. Nach dem Öffnen legt es sich leise und sorgfältig zusammengefaltet in der Verdeckkastenwanne im Kofferraum ab. Der Kofferraum mit einem Volumen von 360 Liter (285 Liter bei geöffnetem Dach) kann für ein Cabriolet ungewöhnlich viel Gepäck aufnehmen und bietet damit beste Voraussetzungen für hohe Alltagstauglichkeit. Cabrio-spezifisch ist das Überrollschutzsystem. Es besteht aus zwei hinter den Fondsitzen vollständig versenkten und damit unsichtbaren Kassetten, die bei einem drohenden Überschlag pyrotechnisch gezündet herausschießen und zusammen mit der A-Säule den Überlebensraum sicherstellen.

Das speziell für Cabriolets entwickelte Klimasystem reagiert darauf, ob offen oder geschlossen gefahren wird. Bei geschlossenem Dach verhält es sich analog zum Coupé. Wird das Verdeck geöffnet, stimmt die Klimaanlage die Regelung darauf ab und bläst beispielsweise wärmere Luft zu den Händen des Fahrers am Lenkrad und deaktiviert die Umluft-Funktion.

Intuitive Bedienung mit Animationen und visuellen Effekten bietet das Infotainment. Das Navigationssystem, das den Fahrer mit präzisen Verkehrsinformationen in Echtzeit versorgt, bereitet seine Inhalte interaktiv auf. Es bietet unter anderem einen animierten Kompass oder eine „Drive Show“ mit Informationen für die Passagiere wie im Flugzeug. Umfangreich ist die Vernetzung bereits in der Basisversion. Mit einem Bluetooth®-fähigen Mobiltelefon mit Datenoption ist schon das Audiosystem Audio 20 internetfähig. Damit ist freies Internetsurfen bei Fahrzeugstillstand möglich. Während der Fahrt können Mercedes-Benz Apps genutzt werden. Audio- und Video-Wiedergabe ist von verschiedenen Quellen möglich.

Das Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet interpretiert modernen Luxus mit jungem Touch und vielen hochwertigen Details. Für sportlich-agile Fahreigenschaften sorgen effiziente und leistungsstarke Motoren mit einer Bandbreite von 156 bis 367 PS sowie ein dynamisch ausgelegtes Fahrwerk – auf Wunsch mit Luftfederung AIRMATIC. Das neue Automatikgetriebe 9G-TRONIC ist für alle Motorvarianten verfügbar. Ebenfalls an Bord: bewährte Assistenzsysteme und modernes Infotainment.

Das vollautomatische klassische Cabrio-Stoffverdeck ist in der Basisvariante in Schwarz oder auf Wunsch mit einem mehrlagigen Akustikverdeck in den Farben Dunkelbraun, Dunkelblau, Dunkelrot oder Schwarz zu haben. Es reduziert die Wind- und Fahrgeräusche deutlich. Bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h lässt es sich in weniger als 20 Sekunden öffnen und schließen. Nach dem Öffnen legt es sich leise und sorgfältig zusammengefaltet in der Verdeckkastenwanne im Kofferraum ab. Der Kofferraum mit einem Volumen von 360 Liter (285 Liter bei geöffnetem Dach) kann für ein Cabriolet ungewöhnlich viel Gepäck aufnehmen und bietet damit beste Voraussetzungen für hohe Alltagstauglichkeit. Cabrio-spezifisch ist das Überrollschutzsystem. Es besteht aus zwei hinter den Fondsitzen vollständig versenkten und damit unsichtbaren Kassetten, die bei einem drohenden Überschlag pyrotechnisch gezündet herausschießen und zusammen mit der A-Säule den Überlebensraum sicherstellen.

Das speziell für Cabriolets entwickelte Klimasystem reagiert darauf, ob offen oder geschlossen gefahren wird. Bei geschlossenem Dach verhält es sich analog zum Coupé. Wird das Verdeck geöffnet, stimmt die Klimaanlage die Regelung darauf ab und bläst beispielsweise wärmere Luft zu den Händen des Fahrers am Lenkrad und deaktiviert die Umluft-Funktion.

Intuitive Bedienung mit Animationen und visuellen Effekten bietet das Infotainment. Das Navigationssystem, das den Fahrer mit präzisen Verkehrsinformationen in Echtzeit versorgt, bereitet seine Inhalte interaktiv auf. Es bietet unter anderem einen animierten Kompass oder eine „Drive Show“ mit Informationen für die Passagiere wie im Flugzeug. Umfangreich ist die Vernetzung bereits in der Basisversion. Mit einem Bluetooth®-fähigen Mobiltelefon mit Datenoption ist schon das Audiosystem Audio 20 internetfähig. Damit ist freies Internetsurfen bei Fahrzeugstillstand möglich. Während der Fahrt können Mercedes-Benz Apps genutzt werden. Audio- und Video-Wiedergabe ist von verschiedenen Quellen möglich.

Das Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet interpretiert modernen Luxus mit jungem Touch und vielen hochwertigen Details. Für sportlich-agile Fahreigenschaften sorgen effiziente und leistungsstarke Motoren mit einer Bandbreite von 156 bis 367 PS sowie ein dynamisch ausgelegtes Fahrwerk – auf Wunsch mit Luftfederung AIRMATIC. Das neue Automatikgetriebe 9G-TRONIC ist für alle Motorvarianten verfügbar. Ebenfalls an Bord: bewährte Assistenzsysteme und modernes Infotainment.

Das vollautomatische klassische Cabrio-Stoffverdeck ist in der Basisvariante in Schwarz oder auf Wunsch mit einem mehrlagigen Akustikverdeck in den Farben Dunkelbraun, Dunkelblau, Dunkelrot oder Schwarz zu haben. Es reduziert die Wind- und Fahrgeräusche deutlich. Bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h lässt es sich in weniger als 20 Sekunden öffnen und schließen. Nach dem Öffnen legt es sich leise und sorgfältig zusammengefaltet in der Verdeckkastenwanne im Kofferraum ab. Der Kofferraum mit einem Volumen von 360 Liter (285 Liter bei geöffnetem Dach) kann für ein Cabriolet ungewöhnlich viel Gepäck aufnehmen und bietet damit beste Voraussetzungen für hohe Alltagstauglichkeit. Cabrio-spezifisch ist das Überrollschutzsystem. Es besteht aus zwei hinter den Fondsitzen vollständig versenkten und damit unsichtbaren Kassetten, die bei einem drohenden Überschlag pyrotechnisch gezündet herausschießen und zusammen mit der A-Säule den Überlebensraum sicherstellen.

Das speziell für Cabriolets entwickelte Klimasystem reagiert darauf, ob offen oder geschlossen gefahren wird. Bei geschlossenem Dach verhält es sich analog zum Coupé. Wird das Verdeck geöffnet, stimmt die Klimaanlage die Regelung darauf ab und bläst beispielsweise wärmere Luft zu den Händen des Fahrers am Lenkrad und deaktiviert die Umluft-Funktion.

Intuitive Bedienung mit Animationen und visuellen Effekten bietet das Infotainment. Das Navigationssystem, das den Fahrer mit präzisen Verkehrsinformationen in Echtzeit versorgt, bereitet seine Inhalte interaktiv auf. Es bietet unter anderem einen animierten Kompass oder eine „Drive Show“ mit Informationen für die Passagiere wie im Flugzeug. Umfangreich ist die Vernetzung bereits in der Basisversion. Mit einem Bluetooth®-fähigen Mobiltelefon mit Datenoption ist schon das Audiosystem Audio 20 internetfähig. Damit ist freies Internetsurfen bei Fahrzeugstillstand möglich. Während der Fahrt können Mercedes-Benz Apps genutzt werden. Audio- und Video-Wiedergabe ist von verschiedenen Quellen möglich.

Mercedes-Benz C-Klasse Cabriolet

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621