Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen
count($arBannerRandom)){ $intRandomBannerMax = count($arBannerRandom); } $intRandomBannerCount = 0; while(count($arRandomBanner) < (int)$intRandomBannerMax){ //echo "T0: ".count($arRandomBanner)." - T1: ".$intRandomBannerMax." - T2: ".count($arBannerRandom)."
"; $randomID = rand(0,(count($arBannerRandom)-1)); $randomBannerID = ($arBannerRandom[$randomID][0]); //echo "R1: ".count($arRandomBanner)." - ".$randomID." - ".$randomBannerID."
"; if($RandomBannerFunction == 1){ $arID = count($arRandomBanner); $arRandomBanner[$arID][0] = $arBannerRandom[$randomID][0]; $arRandomBanner[$arID][1] = $arBannerRandom[$randomID][1]; $arRandomBanner[$arID][2] = $arBannerRandom[$randomID][2]; $arRandomBanner[$arID][3] = $arBannerRandom[$randomID][3]; $arRandomBanner[$arID][4] = $arBannerRandom[$randomID][4]; $arRandomBanner[$arID][5] = $arBannerRandom[$randomID][5]; $arRandomBanner[$arID][6] = $arBannerRandom[$randomID][6]; array_splice($arBannerRandom,$randomID,1); } else if($RandomBannerFunction == 2){ // Auf doppelte prfen $idFound = false; for($i=0;$i 30){ break; } } //for($j=0;$j"; //} return $arRandomBanner; } ?>

Honda
Honda
Honda
Honda
Honda
Honda
Honda

Honda Jazz
Honda

Honda Jazz

Herausragendes Raumangebot
und größere Vielseitigkeit

Hocheffizienter Motor – Ladevolumen wurde
auf 354 Liter vergrößert – Umfassende und
fortschrittliche Sicherheitssysteme an Bord

Der neue Honda Jazz ist die dritte Generation des vielseitigen und äußerst beliebten Kleinwagens und setzt neue Maßstäbe in diesem Segment – mit mehr Platz, Variabilität und Finesse sowie innovativer Technologie. Die dritte Generation präsentiert sich in sportlich-modernem Look und ist 95 mm länger als ihr Vorgänger, mit einem um 30 mm verlängerten Radstand. Dank des neuen Plattformkonzepts bietet der neue Jazz nun einen noch größeren Innenraum. Ergänzt wird das beeindruckende Innenraumangebot durch ein in seiner Klasse führendes Kofferraumvolumen. Das Ladevolumen wurde um 17 Liter auf 354 Liter (bei hochgeklappten Rücksitzen) vergrößert. Sind die Rücksitze umgeklappt, stehen insgesamt 1.314 Liter (bis Dachunterkante) zur Verfügung. Dank zahlreicher Konfigurationsoptionen und vier verschiedenen Modi bieten die im Verhältnis 60:40 geteilten Magic Seats® ein Maximum an Variabilität. Im neuen Honda Jazz kommt ein neuer kraftvoller und effizienter 1,3 Liter-i-VTEC-Benzinmotor aus der „Earth Dreams Technology“-Antriebsgeneration von Honda zum Einsatz. Das steifere und leichtere Chassis sorgt gemeinsam mit dem neu entwickelten Fahrwerk, das speziell auf den europäischen Markt abgestimmt wurde, für hohen Fahrkomfort und ein agiles, dynamisches Handling. Unter der Motorhaube des neuen Honda Jazz befindet sich ein äußerst effizienter und agiler neuer 1,3 Liter-i-VTEC-Benzinmotor. Das Aggregat aus der innovativen „Earth Dreams Technology“-Antriebsgeneration von Honda leistet 102 PS bei 6.000 min-1. Zur Wahl stehen ein serienmäßiges Sechsgang-Schaltgetriebe oder ein neu entwickeltes stufenloses CVT-Getriebe. Der neue Honda Jazz beschleunigt in 11,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 190 km/h.

Das neue Fahrerassistenzsystem „Agile Handling Assist“ (AHA) und das verbesserte Stabilisierungsprogramm „Vehicle Stability Assist“ (VSA) sorgen für mehr Fahrspaß und optimale Stabilität. „AHA greift falls nötig durch gezieltes automatisches Abbremsen einzelner Räder korrigierend ein, um das Ansprechverhalten und die Fahrstabilität in Kurven zu erhöhen. Das System arbeitet Hand in Hand mit dem ebenfalls optimierten elektronischen Stabilisierungsprogramm VSA. Gemeinsam stellen beide Systeme durch Anpassung von Bremskraft und Geschwindigkeit eine erhöhte Traktion in Kurven und beim Beschleunigen auf glatter Straße sicher.

Der neue Honda Jazz ist die dritte Generation des vielseitigen und äußerst beliebten Kleinwagens und setzt neue Maßstäbe in diesem Segment – mit mehr Platz, Variabilität und Finesse sowie innovativer Technologie. Die dritte Generation präsentiert sich in sportlich-modernem Look und ist 95 mm länger als ihr Vorgänger, mit einem um 30 mm verlängerten Radstand. Dank des neuen Plattformkonzepts bietet der neue Jazz nun einen noch größeren Innenraum. Ergänzt wird das beeindruckende Innenraumangebot durch ein in seiner Klasse führendes Kofferraumvolumen. Das Ladevolumen wurde um 17 Liter auf 354 Liter (bei hochgeklappten Rücksitzen) vergrößert. Sind die Rücksitze umgeklappt, stehen insgesamt 1.314 Liter (bis Dachunterkante) zur Verfügung. Dank zahlreicher Konfigurationsoptionen und vier verschiedenen Modi bieten die im Verhältnis 60:40 geteilten Magic Seats® ein Maximum an Variabilität. Im neuen Honda Jazz kommt ein neuer kraftvoller und effizienter 1,3 Liter-i-VTEC-Benzinmotor aus der „Earth Dreams Technology“-Antriebsgeneration von Honda zum Einsatz. Das steifere und leichtere Chassis sorgt gemeinsam mit dem neu entwickelten Fahrwerk, das speziell auf den europäischen Markt abgestimmt wurde, für hohen Fahrkomfort und ein agiles, dynamisches Handling. Unter der Motorhaube des neuen Honda Jazz befindet sich ein äußerst effizienter und agiler neuer 1,3 Liter-i-VTEC-Benzinmotor. Das Aggregat aus der innovativen „Earth Dreams Technology“-Antriebsgeneration von Honda leistet 102 PS bei 6.000 min-1. Zur Wahl stehen ein serienmäßiges Sechsgang-Schaltgetriebe oder ein neu entwickeltes stufenloses CVT-Getriebe. Der neue Honda Jazz beschleunigt in 11,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 190 km/h.

Das neue Fahrerassistenzsystem „Agile Handling Assist“ (AHA) und das verbesserte Stabilisierungsprogramm „Vehicle Stability Assist“ (VSA) sorgen für mehr Fahrspaß und optimale Stabilität. „AHA greift falls nötig durch gezieltes automatisches Abbremsen einzelner Räder korrigierend ein, um das Ansprechverhalten und die Fahrstabilität in Kurven zu erhöhen. Das System arbeitet Hand in Hand mit dem ebenfalls optimierten elektronischen Stabilisierungsprogramm VSA. Gemeinsam stellen beide Systeme durch Anpassung von Bremskraft und Geschwindigkeit eine erhöhte Traktion in Kurven und beim Beschleunigen auf glatter Straße sicher.

Der neue Honda Jazz ist die dritte Generation des vielseitigen und äußerst beliebten Kleinwagens und setzt neue Maßstäbe in diesem Segment – mit mehr Platz, Variabilität und Finesse sowie innovativer Technologie. Die dritte Generation präsentiert sich in sportlich-modernem Look und ist 95 mm länger als ihr Vorgänger, mit einem um 30 mm verlängerten Radstand. Dank des neuen Plattformkonzepts bietet der neue Jazz nun einen noch größeren Innenraum. Ergänzt wird das beeindruckende Innenraumangebot durch ein in seiner Klasse führendes Kofferraumvolumen. Das Ladevolumen wurde um 17 Liter auf 354 Liter (bei hochgeklappten Rücksitzen) vergrößert. Sind die Rücksitze umgeklappt, stehen insgesamt 1.314 Liter (bis Dachunterkante) zur Verfügung. Dank zahlreicher Konfigurationsoptionen und vier verschiedenen Modi bieten die im Verhältnis 60:40 geteilten Magic Seats® ein Maximum an Variabilität. Im neuen Honda Jazz kommt ein neuer kraftvoller und effizienter 1,3 Liter-i-VTEC-Benzinmotor aus der „Earth Dreams Technology“-Antriebsgeneration von Honda zum Einsatz. Das steifere und leichtere Chassis sorgt gemeinsam mit dem neu entwickelten Fahrwerk, das speziell auf den europäischen Markt abgestimmt wurde, für hohen Fahrkomfort und ein agiles, dynamisches Handling. Unter der Motorhaube des neuen Honda Jazz befindet sich ein äußerst effizienter und agiler neuer 1,3 Liter-i-VTEC-Benzinmotor. Das Aggregat aus der innovativen „Earth Dreams Technology“-Antriebsgeneration von Honda leistet 102 PS bei 6.000 min-1. Zur Wahl stehen ein serienmäßiges Sechsgang-Schaltgetriebe oder ein neu entwickeltes stufenloses CVT-Getriebe. Der neue Honda Jazz beschleunigt in 11,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 190 km/h.

Das neue Fahrerassistenzsystem „Agile Handling Assist“ (AHA) und das verbesserte Stabilisierungsprogramm „Vehicle Stability Assist“ (VSA) sorgen für mehr Fahrspaß und optimale Stabilität. „AHA greift falls nötig durch gezieltes automatisches Abbremsen einzelner Räder korrigierend ein, um das Ansprechverhalten und die Fahrstabilität in Kurven zu erhöhen. Das System arbeitet Hand in Hand mit dem ebenfalls optimierten elektronischen Stabilisierungsprogramm VSA. Gemeinsam stellen beide Systeme durch Anpassung von Bremskraft und Geschwindigkeit eine erhöhte Traktion in Kurven und beim Beschleunigen auf glatter Straße sicher.

Honda Jazz

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621