Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen

Ford
Ford
Ford
Ford
Ford
Ford
Ford

Ford B-Max
Ford

Ford B-Max

Multi Activity Vehicle mit
Panorama-Schiebetür

Dank kompakter Abmessungen wie maß-
geschneidert für dichten Verkehr im inner-
städtischen Bereich – Serienmäßig viel dabei

Der fünftürige Ford B-MAX ist in Deutschland zu einem Einstiegspreis von 15.950 Euro auf dem Markt. Es handelt sich dabei um die Version mit dem 1,4-Liter-Duratec-Benzinmotor (90 PS) in der Ausstattungsvariante Ambiente. Zum serienmäßigen Lieferumfang gehören unter anderem ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, ESP mit Traktionskontrolle, Ford Easy Fuel (Komfort-Tankverschluss und Fehlbetankungsschutz), das Intelligente Sicherheits-System IPS (unter anderem mit Front- und Seitenairbag für Fahrer und Beifahrer; Knieairbag für Fahrer sowie Kopf-Schulter-Airbags vorn und hinten), ein Reifendruck-Kontrollsystem eine elektromechanisch arbeitende, geschwindigkeitsabhängige Servolenkung sowie die aktive Fahrdynamikregelung Torque Vectoring Control. Mit einer Außenlänge von kaum mehr als vier Metern ist das Multi Activity Vehicle (MAV) wie maßgeschneidert für den immer dichteren Verkehr im innerstädtischen Bereich.
Der Ford B-MAX mit dem hocheffizienten 1,0-Liter-EcoBoost-Motor (100 PS) ist ab 17.350 Euro erhältlich (Ausstattungsvariante Trend). In der stärken Version mit 120 PS kostet der Ford B-MAX ab 18.350 Euro (Ausstattungsvariante Trend). Beide Versionen dieses innovativen 3-Zylinder-Motors werden mit serienmäßig einem Start-Stopp-System kombiniert, das in Verbindung mit der Benzindirekteinspritzung und der Turbo-Aufladung für besonders günstige Kraftstoffverbrauchswerte sorgt. So benötigen beide Versionen im Schnitt nur 4,9 Liter Benzin auf 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von lediglich 114 g/km entspricht.
Als Diesel kostet der Ford B-MAX ab 17.250 Euro (Ambiente) – es handelt sich dabei um ein neues, 1,5-Liter-TDCi-Aggregat mit 75 PS. Die etwas stärkere Dieselversion, der 1,6-Liter TDCi mit 95 PS, steht zu einem Einstiegspreis von 18.750 Euro in der Preisliste (Trend).
Der Ford B-MAX überzeugt mit charakteristischen Alleinstellungsmerkmalen wie zum Beispiel das wegweisende Türkonzept mit Panorama-Schiebetür: Durch die Kombination aus Vordertüren und hinteren Schiebetüren entsteht eine komplett barrierefreie seitliche Karosserie-Öffnung von 1,5 Metern. Das erleichtert den Ein- und Ausstieg ebenso wie das Anschnallen von Kindern auf den Rücksitzen oder das Beladen.

Der fünftürige Ford B-MAX ist in Deutschland zu einem Einstiegspreis von 15.950 Euro auf dem Markt. Es handelt sich dabei um die Version mit dem 1,4-Liter-Duratec-Benzinmotor (90 PS) in der Ausstattungsvariante Ambiente. Zum serienmäßigen Lieferumfang gehören unter anderem ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, ESP mit Traktionskontrolle, Ford Easy Fuel (Komfort-Tankverschluss und Fehlbetankungsschutz), das Intelligente Sicherheits-System IPS (unter anderem mit Front- und Seitenairbag für Fahrer und Beifahrer; Knieairbag für Fahrer sowie Kopf-Schulter-Airbags vorn und hinten), ein Reifendruck-Kontrollsystem eine elektromechanisch arbeitende, geschwindigkeitsabhängige Servolenkung sowie die aktive Fahrdynamikregelung Torque Vectoring Control. Mit einer Außenlänge von kaum mehr als vier Metern ist das Multi Activity Vehicle (MAV) wie maßgeschneidert für den immer dichteren Verkehr im innerstädtischen Bereich.
Der Ford B-MAX mit dem hocheffizienten 1,0-Liter-EcoBoost-Motor (100 PS) ist ab 17.350 Euro erhältlich (Ausstattungsvariante Trend). In der stärken Version mit 120 PS kostet der Ford B-MAX ab 18.350 Euro (Ausstattungsvariante Trend). Beide Versionen dieses innovativen 3-Zylinder-Motors werden mit serienmäßig einem Start-Stopp-System kombiniert, das in Verbindung mit der Benzindirekteinspritzung und der Turbo-Aufladung für besonders günstige Kraftstoffverbrauchswerte sorgt. So benötigen beide Versionen im Schnitt nur 4,9 Liter Benzin auf 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von lediglich 114 g/km entspricht.
Als Diesel kostet der Ford B-MAX ab 17.250 Euro (Ambiente) – es handelt sich dabei um ein neues, 1,5-Liter-TDCi-Aggregat mit 75 PS. Die etwas stärkere Dieselversion, der 1,6-Liter TDCi mit 95 PS, steht zu einem Einstiegspreis von 18.750 Euro in der Preisliste (Trend).
Der Ford B-MAX überzeugt mit charakteristischen Alleinstellungsmerkmalen wie zum Beispiel das wegweisende Türkonzept mit Panorama-Schiebetür: Durch die Kombination aus Vordertüren und hinteren Schiebetüren entsteht eine komplett barrierefreie seitliche Karosserie-Öffnung von 1,5 Metern. Das erleichtert den Ein- und Ausstieg ebenso wie das Anschnallen von Kindern auf den Rücksitzen oder das Beladen.

Der fünftürige Ford B-MAX ist in Deutschland zu einem Einstiegspreis von 15.950 Euro auf dem Markt. Es handelt sich dabei um die Version mit dem 1,4-Liter-Duratec-Benzinmotor (90 PS) in der Ausstattungsvariante Ambiente. Zum serienmäßigen Lieferumfang gehören unter anderem ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, ESP mit Traktionskontrolle, Ford Easy Fuel (Komfort-Tankverschluss und Fehlbetankungsschutz), das Intelligente Sicherheits-System IPS (unter anderem mit Front- und Seitenairbag für Fahrer und Beifahrer; Knieairbag für Fahrer sowie Kopf-Schulter-Airbags vorn und hinten), ein Reifendruck-Kontrollsystem eine elektromechanisch arbeitende, geschwindigkeitsabhängige Servolenkung sowie die aktive Fahrdynamikregelung Torque Vectoring Control. Mit einer Außenlänge von kaum mehr als vier Metern ist das Multi Activity Vehicle (MAV) wie maßgeschneidert für den immer dichteren Verkehr im innerstädtischen Bereich.
Der Ford B-MAX mit dem hocheffizienten 1,0-Liter-EcoBoost-Motor (100 PS) ist ab 17.350 Euro erhältlich (Ausstattungsvariante Trend). In der stärken Version mit 120 PS kostet der Ford B-MAX ab 18.350 Euro (Ausstattungsvariante Trend). Beide Versionen dieses innovativen 3-Zylinder-Motors werden mit serienmäßig einem Start-Stopp-System kombiniert, das in Verbindung mit der Benzindirekteinspritzung und der Turbo-Aufladung für besonders günstige Kraftstoffverbrauchswerte sorgt. So benötigen beide Versionen im Schnitt nur 4,9 Liter Benzin auf 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von lediglich 114 g/km entspricht.
Als Diesel kostet der Ford B-MAX ab 17.250 Euro (Ambiente) – es handelt sich dabei um ein neues, 1,5-Liter-TDCi-Aggregat mit 75 PS. Die etwas stärkere Dieselversion, der 1,6-Liter TDCi mit 95 PS, steht zu einem Einstiegspreis von 18.750 Euro in der Preisliste (Trend).
Der Ford B-MAX überzeugt mit charakteristischen Alleinstellungsmerkmalen wie zum Beispiel das wegweisende Türkonzept mit Panorama-Schiebetür: Durch die Kombination aus Vordertüren und hinteren Schiebetüren entsteht eine komplett barrierefreie seitliche Karosserie-Öffnung von 1,5 Metern. Das erleichtert den Ein- und Ausstieg ebenso wie das Anschnallen von Kindern auf den Rücksitzen oder das Beladen.

Ford B-Max

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621